Langlauf und Biathlon Nachwuchs: Ein Franken für die sportliche Zukunft

Loipen Schweiz fördert nordische Talente

Bereits seit vielen Jahren geht ein Franken jedes verkauften Schweizer Langlaufpasses an den Schweizer Langlauf- und Biathlon Nachwuchs. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Schweizer Langlaufpass als physische Karte oder als Applikation gekauft wird. Nach der Einführung im Jahr 2004 wurde das Geld noch via Schweizer Sporthilfe verteilt. Seit dem Winter 15/16 reichen die Nachwuchs-Athleten, welche von Swiss Olympic die Talent Card 3 besitzen, das Gesuch direkt bei der Geschäftsstelle ein. Somit konnte erreicht werden, dass die Jugendlichen mehr Bezug zu Loipen Schweiz erhalten. Es wird sehr geschätzt, dass sie täglich bestens präparierte Loipen vorfinden in ihren Trainings-Gebieten.

Jedes Jahr wird der Schweizer Langlauf- und Biathlon Nachwuchs durch dieses Projekt mit rund 30'000 Schweizer Franken unterstützt.


Diese 10 Athleten haben im Winter 2019/20 von der Erfolgsprämie von CHF 1000.-- profitiert. 

Langlauf Nadja Kälin St. Moritz
Langlauf Siri Wigger Gibswil
Langlauf Cla-Ursin Nufer Rueras
Langlauf Anja Lozza Zuoz
Langlauf Antonin Savary Avry-devant-Pont
Biathlon Seraina König Giebenbach
Biathlon Yara Burkhalter Zweisimmen
Biathlon Gion Stalder Wald
Biathlon Lorena Wallimann Alpnach Dorf
Biathlon James Pacal Vaulruz